Lebensräume

In den letzten Jahren mussten sich viele Wildtiere neue Lebensräume erobern. Dabei nähern sie sich immer mehr den Siedlungsbereichen der Menschen. Zahlreiche Studien und Zählungen zeigen, dass viele Tiere, insbesondere auch einige Vogel- und Insektenarten, immer weniger werden. Die Okkupation von Landflächen für wirtschaftliche Nutzungen, sei es landwirtschaftlich, industriell oder zur Bebauung, erfolgt ohne Rücksicht und entzieht vielen Tieren immer mehr ihre Lebensgrundlagen – Lebensraum, der immer schwieriger zu finden ist.